zurück zur Übersicht

LAG-Vorstandsmitglied Christoph Arnold beim 100. Deutschen Katholikentag

17. Mai 2016

Christoph_optDas Vorstandsmitglied der LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V., Christoph Arnold, vertritt unseren Verband beim Podiumsgespräch „Mädchen Hopp, Jungen Flopp – Wider die Benachteiligung von Jungen im Bildungssystem“. Das öffentliche Fachgespräch findet am Sonnabend, dem 28. Mai im Grassimuseum Leipzig, Johannisplatz 5-11, statt. Als weitere Mitdiskutierende zu dem hochspannenden pädagosichen Thema stehen Dr. Bernd Uwe Althaus, Bundesvorsitzender der Katholischen Erziehergemeinschaft (München), sowie Marie-Theres Kastner, Bundesvorsitzende der Katholischen Elternschaft Deutschlands (Warendorf) fest.

Weiter Informationen dazu und auch zum 100. Katholikentag, finden Sie gern hier.