zurück zur Übersicht

Migration und Männlichkeit – Herausforderungen und Arbeitsansätze für die Arbeit mit migrierten/geflüchteten Männern

Paritätischer Wohlfahrtsverband Sachsen

Am Brauhaus 8
01099 Dresden
Nichtmitglieder/ Mitglieder Parität Sachsen 145,00 EUR

ermäßigt: 115,00 EUR

Männliche Migranten* sind vor besondere Herausforderungen gestellt. Sie befinden sich im Spannungsfeld von familiären und gesellschaftlichen Erwartungen sowie dem eigenen Bild von Männlichkeit.

Wie Fachkräfte* sensibel mit dem Klientel migrierter/geflüchteter Männer* umgehen und wie sie ihren eigene Perspektive reflektieren, um eigene pädagogische Angebote zu verbessern vermittelt unser Seminar am 05. Dezember:

Migration und Männlichkeit – Herausforderungen und Arbeitsansätze für die Arbeit mit migrierten/geflüchteten Männern

Inhalte u.a.:

  • Anforderungen migrantischer/ geflüchteter Männer*
  • Verknüpfung von Migration und Geschlecht bezüglich der Arbeitsansätze
  • Transfer des erworbenen Wissen auf das eigene Arbeitsfeld

Dozent: Peter Bienwald, Diplompolitologe, Bildungsreferent der Fachstelle für Jungenarbeit Sachsen

Bei Interesse melden Sie sich online oder per E-Mail unter Angabe der Seminarkennung F-M 16-12-05 an!