Veranstaltungen

DEN MOTOR AM LAUFEN HALTEN?! Check-Up zur Gesundheit von Jungen* und Männern*

Jungen* und Männer* erleben ihre Körper als Maschine: Sie müssen funktionieren und sollen es auch weiterhin, am besten ohne Wartung und Pflege. Anforderungen dabei sind Leistungsfähigkeit, Durchsetzungsstärke und letzten Endes auch (beruflicher) Erfolg. Diese Imperative befördern einen gesundheitsschädlichen Umgang, der sich zum Beispiel durch das nicht-Wahrnehmen oder nicht-Eingestehen eigener körperlicher Belastungsgrenzen auszeichnet. Männer* als „die Macher“ und Jungen*, die sich bedenkenlos in risikoreiche Abenteuer stürzen – ein Bild, das zutrifft. Wo liegen die Herausforderungen in der Krankheitsprävention und Gesundheitsfürsorge?

Weiterlesen


Gelingendes pädagogisches Handeln mit Jungen* und jungen Männern* mit Fluchterfahrungen

Migration, Flucht und geflüchtete Menschen sind eine Tatsache mit der Gesellschaft, Politik und Pädagogik gemeinsam umgehen müssen. Fachkräfte in der pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung stehen vor der Hausforderung [...]

Weiterlesen