zurück zur Übersicht

Jungen*arbeit für Fortgeschrittene

Appenhof/Wetzelmühle
Tännichtbachstraße 20
01683 Rothschönberg
Mitglieder der LAG Jungen- und Mänerarbeit 80,00 EUR
Alle anderen 90,00 EUR

Jetzt buchen

Flyer Jungenarbeit für Fortgeschrittene

Die geschlechterreflektierende Arbeit mit Jungen* ist voraussetzungsvoll. Nach einer Ausbildung im Bereich Jungenpädagogik erlangt man die wesentlichen Kenntnisse und das notwendige Handwerkszeug für diese Arbeit. Dennoch fehlt im Arbeitsalltag meist die notwendige fachliche Reflexion. Im Seminar „Jungen*arbeit für Fortgeschrittene“ widmen wir uns neben der fachlichen Reflexion den neuesten Themen der bundesweiten Diskussionen um Jungen*arbeit. 

Ziel des Seminars:

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick zu dem aktuellen Diskussionsstand und reflektieren somit ihre eigene professionelle Jungen*arbeit.

Inhalte:

  • Reflexion der Ausbildung zu Jungen*pädagogik
  • Fallberatungen zur eigenen, geschlechter-reflektierenden Arbeit mit Jungen*
  • Einblick in aktuelle Diskussionen der Jungen*arbeit
  • Methoden der Jungen*arbeit (Austausch)

Zielgruppe:

Zielgruppe der Veranstaltung sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe Sachsens, mit Erfahrungen in der Arbeit mit Jungen*.

Zeiten:  13. 11. Von 10:00 - 18:00 Uhr und am 14.11. von 9:00 - 17:00 Uhr.

Ort:       Appenhof Rothschönberg, Tännichtbach-straße 1, 01665 Klipphausen

Referenten*:

Kai Dietrich, Sozialpädagoge M.A., Gendertrainer, Jungen*arbeiter

Peter Bienwald, Geschäftsführender Bildungs-referent der Landesfachstelle Jungenarbeit Sachsen

Kosten:

Das Seminar kostet 90€, Mitglieder der LAG Jungen- und Männerarbeit zahlen 80€. Verpflegung und Übernachtung in DZ sind inklusive.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online unter www.juma-sachsen.de/event/

Ebenso können Sie sich per E-Mail anmelden und bei Fragen wenden an: peter.bienwald@juma-sachsen.de Telefon: 0351/792 00 687

Überweisungen bitte auf folgendes Konto:

Landesfachstelle Jungenarbeit Sachsen

IBAN: DE 63 8505 0300 3200 0286 79

 

Anmeldung bitte bis spätestens: 5. November 2019

Flyer des Seminars zum Ausdrucken: Flyer Jungenarbeit für Fortgeschrittene

 


Jetzt buchen