zurück zur Übersicht

Workshop: Gleichstellung ist auch Männer*sache

Teilnahmebeitrag 40,00 EUR
Vereinsmitglieder, Studierende, Ehrenamtliche, Sozialleistungsbezieher*innen 20,00 EUR

Jetzt buchen

#1 der Veranstaltungsreihe:

eMANN*zipation - Feminismus und Männlichkeiten

Online-Workshop // 18. JUNI 2021

FLYER

Gleichstellung wird häufig als Thema angesehen, dass vor allem Frauen* betrifft. Um aber bestehende Ungleichheiten abzubauen, sollten alle Geschlechter einbezogen werden.
Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie Männer* zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft beitragen können. Dabei versuchen wir uns an dem Spagat zwischen differenzierter Betrachtung der komplexen Thematik und pragmatischer Handlungsorientierung – mit Fokus auf letzterem.

Themen

  • Wieso ist es wichtig, dass Männer* sich für die Gleichstellung der Geschlechter engagieren?
  • Welche praktischen Handlungsmöglichkeiten haben Männer*?
  • Was haben sie selbst davon?
  • Welche Rolle spielen dabei Privilegien?
  • Welche Hürden und Hürden und Fallstricke gibt es?

 

Trainer*innen

  • Lyn von der Laden ist Wirtschaftspsychologin. Neben Ihrer Tätigkeit als Organisationsentwicklerin bei einer Gesundheitskasse arbeitet sie als freiberufliche Trainerin mit Schwerpunkt auf Gender & Diversity
  • Matthias Schneider ist Soziologe. Er promoviert in der Männlichkeits- und Fluchtforschung an der Goethe-Universität Frankfurt

Beide sind Gründungsmitglieder des Kollektivs „Zusammen für Gleichstellung“, das feministische Männerarbeit macht.

 

Zielgruppen

  • Personen, die ein Interesse an Gleichstellungsfragen haben und / oder damit beruflich zu tun haben, zum Beispiel:
  • Gleichstellungsbeauftragte aus Verwaltung und Unternehmen
  • Studierende
  • Interessierte Bürger*innen

ALL GENDER WELCOME

 

Anmeldung und Kontakt

Termin: Freitag, 18.06.2021 // 09:00 - 16:30 Uhr

Der Workshop wird Online via 'Zoom' stattfinden

Ansprechperson: Jörg Gakenholz // Phone: 0351- 309 708 67 // joerg.gakenholz@juma-sachsen.de

Anmeldefrist bis 07. Juni 2021

FLYER

Dies ist der Auftakt einer Reihe mit dem Titel "eMann*zipation - Feminismus und Männlichkeiten", die aktuelle Fragen und Diskussionen rund um Geschlechtergerechtigkeit behandelt.


Jetzt buchen