zurück zur Übersicht

Stellenausschreibung: Projekt "Bruder, was geht?!" - Geschlechterreflektierende und empowernde Arbeit mit Jungs* und jungen Männern* of Color

9. Dezember 2021

Neues Projekt der Landesfachstelle Jungenarbeit Sachsen sucht dich! (Verlängerte Bewerbungsfrist: 13. Februar 2022)

Ziel des Projektes ist es, mit und für Jungen* und jungen Männern* of Color im ländlichen Raum Sachsens geschlechterreflektierende (männlichkeits- und patriarchatskritisch) und empowernde (in Bezug auf gemachte Diskriminierungserfahrungen, wie Rassismus und Klassismus) Angebote umzusetzen.

Die Ausrichtung des Projektes erfordert ein divers aufgestelltes Team in Bezug auf Rassismus. Deshalb suchen wir bevorzugt ein*e Projektmitarbeiter*in mit eigenen Rassismuserfahrungen, welche im Projekt u.a. ein Role Model für die Jungs* und jungen Männer* of Color sein kann.

Die Stelle ist voraussichtlich ab dem 1. März 2022 zu besetzen (vorbehaltlich Förderung). Der Stellenumfang beträgt 31 Stunden/ Woche und die Stelle wird nach TVÖD E 10 vergütet.

Hier geht’s zur Stellenausschreibung: PDF download