zurück zur Übersicht

Kampagnenmaterial "Mann, gib dich nicht geschlagen"

19. August 2019

Die Landesfachstelle Männerarbeit betreibt die Kampagne „Mann, gib dich nicht geschlagen.“, die der Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Häusliche Gewalt gegen Männer* dient. Die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, ist Schirmherrin der Kampagne. Die Webseite www.gib-dich-nicht-geschlagen.de informiert sowohl Betroffene und deren Umfeld als auch Fachkräfte über sachsen- und bundesweit existierende Unterstützungs- und Beratungsangebote für Männer*.

Mit neun Bildmotiven auf Postkarten, Miniklappkarten, Plakaten, Getränkeuntersetzern und Flaschenöffnern informiert die LFSM über Zugänge zu den Beratungs- und Schutzangeboten. Die Produkte finden sich in psychosozialen- und Opferberatungsstellen, in Arztpraxen und bei Psycholog*innen. Genutzt werden auch öffentliche Werbeplätze, u.a. in Straßenbahnen, Kneipen und auf Männertoiletten. Wenn auch Sie für Häusliche Gewalt gegen Männer* sensibilsieren möchten, erhalten Sie hier unser Standardpaket. Es enthält neben einem Anschreiben mit tipps zur zur Verwendung

  • 50 Miniklappkarten
  • 7 Plakaten A2
  • 9 Plakaten A3
  • 30 Postkarten (auch als Aufkleber verwendbar)
  • 25 Getränkeuntersetzer
  • 2 Flaschenöffner.

Dass heute Männer für solche Schutzangebote sensibilisiert werden, verdanken die Beteiligten dabei in starkem Maße den Engagierten für von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen*. Frauenberatungs- und Schutzangebote leisten seit Jahrzehnten wertvolle Arbeit und sammeln Erfahrungen auf dem Gebiet des Gewaltschutzes. Sie legen damit die Grundlage, dass von häuslicher Gewalt betroffenen Männern* überhaupt Schutz und Hilfe angeboten werden kann.